4 4 3 Beefalo:Fenster

From SEPsesam
This page is a translated version of the page 4 4 3 Beefalo:Window and the translation is 100% complete.
Other languages:
<<<Zurück
Konfiguration
Benutzer Handbuch
Weiter>>>
Hilfe

Fenster

Die SEP sesam GUI kann fast ohne Einschränkung neu arrangiert werden. Über die Menüleiste -> Fenster können Sie verschiedene Panels oder Fenster ein- oder ausblenden und das GUI-Layout verwalten.

Window Beefalo V2 de.jpg

Über den Punkt Layouts verwalten können Sie Layouts speichern und verwalten.

Um ein Layout zu speichern, öffnen und arrangieren Sie alle Fenster und Einstellungen nach Ihrer Vorliebe. Sobald Sie zufrieden sind, geben Sie dem Layout einen Namen und speichern Sie es. Das Layout, das mit einem grünen Pfeil gekennzeichnet ist, ist das aktuelle (neue) Layout. Durch das Klicken auf Als Standard setzen wird das ausgewählte Layout zum Standardlayout (schwarzes Häkchen). Es wird beim nächsten Start der GUI automatisch für den aktuellen Benutzer geladen.

Das Layout besteht aus folgenden Einstellungen:

  • Windows und Frames: Windows, die offen sind und die Position der Fenster und Frames.
  • Laufende Meldungen: Standardeinstellungen wie Anzeigeintervall, automatisches Aktualisieren der Ansicht (zyklische Ansicht ein/aus) und die Auswahl der angezeigten Laufwerke.
  • Objektauswahl: Status des Auswahlbaums erweitern.
  • Werkzeugleiste: Die Anordnung und Aussehen der Werkzeugleiste (z.B. Tasten mit oder ohne Etikett).

Window manage layout Beefalo V2 de.jpg

Siehe auch

Benutzerangepasste GUI


Copyright © SEP AG 1999-2024. Alle Rechte vorbehalten.

Jede Form der Reproduktion der Inhalte dieses Benutzerhandbuches, ganz oder in Teilen, ist nur mit der ausdrücklichen schriftlichen Erlaubnis der SEP AG gestattet. Bei der Erstellung dieses Benutzerhandbuches wurde mit größtmöglicher Sorgfalt gearbeitet, um korrekte und fehlerfreie Informationen bereit stellen zu können. Trotzdem kann die SEP AG keine Gewähr für die Richtigkeit der Inhalte dieses Benutzerhandbuches übernehmen.