4 4 3 Beefalo:Exclude mit File Patterns

From SEPsesam
This page is a translated version of the page 4 4 3 Beefalo:Exclude with File Patterns and the translation is 100% complete.
Other languages:
<<<Zurück
Exclude mit Regulären Ausdrücken
Benutzer Handbuch
Weiter>>>
Verzeichnisstruktur

Exclude mit File Patterns

Für die Sicherung des NetWare File Systems muss ein Exclude durch die Angabe von File Patterns erfolgen. Der Exclude mit File Patterns erlaubt nur die Verwendung von '*' (beliebige Zeichenfolge) und '?' (ein einzelnes beliebiges Zeichen).

Beispiele für die Exclude Liste mit File Pattern:

  • Bei der Sicherung von /var soll nur /var/tmp nicht gesichert werden. Ein Verzeichnis /var/tmp1 dagegen soll mitgesichert werden:
 ./var/tmp
  • Sichern von /var, aber ohne eines Verzeichnisses */tmp*:
 /tmp*
  • Sichern des Verzeichnisses /usr ohne *.o, *.tmp, a.out und old*.c-Dateien und ohne alle old*-Verzeichnisse:
 *.o, *.tmp, a.out, old*.c, /old*

  • Sichern von /usr ohne /usr/var/spool und /usr/var/log:
 /usr/var/spool, /usr/var/log
  • Ausfiltern aller syslog####.log-Dateien:
 /syslog*.log
  • Bei der Sicherung des NetWare NSS Volumes VOL1: soll VOL1:tmp ausgeblendet werden:
 VOL1:tmp
SEP Warning.png Achtung
Wenn Sie ein bestimmtes Verzeichnis ausblenden wollen, dann sollte immer der gesamte Pfad angegeben werden. Mehrere Excludes erfordern eine Trennung durch Kommata.

Siehe auch

Erstellen einer Ausschlussliste


Copyright © SEP AG 1999-2024. Alle Rechte vorbehalten.

Jede Form der Reproduktion der Inhalte dieses Benutzerhandbuches, ganz oder in Teilen, ist nur mit der ausdrücklichen schriftlichen Erlaubnis der SEP AG gestattet. Bei der Erstellung dieses Benutzerhandbuches wurde mit größtmöglicher Sorgfalt gearbeitet, um korrekte und fehlerfreie Informationen bereit stellen zu können. Trotzdem kann die SEP AG keine Gewähr für die Richtigkeit der Inhalte dieses Benutzerhandbuches übernehmen.