4 4 3:Micro Focus GroupWise Sicherung

From SEPsesam
Jump to: navigation, search
This page is a translated version of the page 4 4 3:Micro Focus GroupWise Backup and the translation is 97% complete.

Other languages:
Deutsch • ‎English

Copyright © SEP AG 1999-2021. Alle Rechte vorbehalten.

Jede Form der Reproduktion der Inhalte dieses Benutzerhandbuches, ganz oder in Teilen, ist nur mit der ausdrücklichen schriftlichen Erlaubnis der SEP AG gestattet. Bei der Erstellung dieses Benutzerhandbuches wurde mit größtmöglicher Sorgfalt gearbeitet, um korrekte und fehlerfreie Informationen bereit stellen zu können. Trotzdem kann die SEP AG keine Gewähr für die Richtigkeit der Inhalte dieses Benutzerhandbuches übernehmen.

Docs latest icon.png Willkommen in der aktuellsten Version der SEP sesam Dokumentation 4.4.3/4.4.3 Beefalo V2. Frühere Versionen der Dokumentation finden Sie hier: GroupWise Archiv.


Übersicht

The Novell corporate brand has been acquired by Micro Focus. The Novell GroupWise product name is now Micro Focus GroupWise; however, SEP sesam documentation update (such as names and screenshots) to reflect these changes is being done in a phased manner, therefore Micro Focus GroupWise may still appear under the name Novell GroupWise.

Der SEP sesam Micro Focus (Novell) Client erlaubt eine effiziente Datensicherung von GroupWise Umgebungen. Er verwendet den Micro Focus SMDR Dienst und TSA um GroupWise zu sichern und wiederherzustellen. Durch Nutzung der Si3 Deduplizierung für Ihre GroupWise Sicherungen können Sie von den Vorteilen der Deduplizierung, wie Einsparung von Plattenplatz und höherer Sicherungsgeschwindigkeit, profitieren.

SEP sesam unterstützt die Sicherung auf Domain, Postoffice und Bibliotheks- Ebene. Es kann immer nur ein GroupWise Objekt in einem Sicherungsauftrag gesichert werden. Mehrere GroupWise Aufträge können in einer Sicherungsgruppe zusammengefasst und gleichzeitig gestartet werden, zum Beispiel über einen Zeitplan. Weitere Informationen zu Auftragsgruppen siehe Hinzufügen eines Auftrages zu einer Auftragsgruppe.

Voraussetzungen

Um einen fehlerfreien Betrieb von SEP sesam zu gewährleisten und die Leistung zu verbessern, müssen die folgenden Bedingungen erfüllt sein:

Konfiguration GroupWise Sicherung

Zur Verbesserung der Speichergeschwindigkeit können Sie den SEP Si3 Deduplikation Store für die GroupWise Backups verwenden. Siehe dazu Konfiguration eines Si3 Deduplication Store.

Information sign.png Anmerkung
  • Es kann nur ein Groupwise Objekt pro Sicherungsauftrag ausgewählt werden. Arbeitsverzeichnisse werden automatisch excludiert, wie beim TSAFSGW von Groupwise 8; siehe dazu die Groupwise 8 Dokumentation.
  • Eine zusätzlich Linux Filesicherung der Groupwise Konfigurationsdateien (d. h. /etc/opt/novell/groupwise/, /opt/novell/gropupwise/agents/share) wird empfohlen.
  1. Wählen Sie unter Auswahl -> Aufträge -> Nach Clients den GroupWise Client und klicken Sie auf Neuer Sicherungsauftrag. Das Fenster Neuer Sicherungsauftrag wird geöffnet.
  2. Wählen Sie die Quelle aus. Klicken Sie auf die Schaltfläche Browse (großer Pfeil) und wählen Sie aus, was Sie sichern möchten. Durch die Auswahl der Quelle werden der Auftragstyp und der Auftragsname automatisch gesetzt.
  3. GroupWise bck task Beefalo V2 de.jpg

  4. Nach der Auswahl der Quelle ist ein zusätzlicher Reiter Micro Focus SMS verfügbar, auf dem ein spezieller Nutzer explizit für diesen Auftrag eingetragen werden kann. Die Eingabe dieses Nutzers ist nur erforderlich, wenn der in den Eigenschaften des Clienten hinterlegte Micro Focus SMS Nutzer nicht die erforderlichen Rechte für die Sicherung der GroupWise Verzeichnisse besitzt.
  5. Wenn Sie den neu erstellten Auftrag sofort starten möchten, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Namen des Auftrags und klicken Sie auf Sofortstart. Wenn Sie eine regelmäßige Sicherung erstellen möchten, müssen Sie einen Zeitplan für Ihren Sicherungsauftrag erstellen: Klicken Sie unter Auswahl -> Zeitplanung -> Zeitpläne auf Neuer Zeitplan und richten Sie einen Zeitplan ein. Weitere Informationen finden Sie unter Erstellen eines Zeitplanes.
  6. SEP Tip.png Hinweis
    Sie können Ihren Sicherungsauftrag auch zu einem bestehenden Zeitplan hinzufügen, indem Sie auf den Sicherungsauftrag doppelklicken, die Registerkarte Zeitpläne auswählen und ihn zu einem oder mehreren Zeitplänen hinzufügen. Darüber hinaus können Sie Ihren Sicherungsauftrag in Auftragsgruppen gruppieren. Weitere Informationen finden Sie unter Hinzufügen eines Auftrages zu einer Auftragsgruppe.
  7. Wenn man einen Zeitplan angelegt hat, muss man dafür auch einen Sicherungstermin anlegen. Weitere Informationen finden Sie unter Erstellen eines Sicherungstermins.

Sie können den Status Ihrer Sicherungsläufe einsehen, indem Sie Letzter Sicherungsstatus unter Auswahl -> Monitoring auswählen. Diese Sicherungsstatusübersicht zeigt Einzelheiten zum letzten Lauf der Sicherungen, inklusive dem Auftragsnamen, Start und Stoppzeit der letzten Sicherungen, Sicherungsmethode, Datengröße, Durchsatz, zugewiesener Medienpool, etc.

Information sign.png Anmerkung
Ab 4.4.3 Beefalo V2 können Sie die Details Ihrer Sicherungen online überprüfen mit der neuen Web UI. Details finden Sie unter SEP sesam Web UI.

Bekannte Themen

Wenn Sie Probleme mit Micro Focus GroupWise haben, überprüfen Sie den GroupWise Troubleshooting.

Siehe auch

Micro Focus GroupWise KonfigurationMicro Focus GroupWise Rücksicherung